EAN-Risiken

Hierunter versteht man Vermögensschäden Dritter aus der Verwendung des Europäischen Artikel-Nummerierungs-Systems (EAN-System) an Scanner-Kassen infolge der Lieferung von Erzeugnissen mit falscher oder fehlerhafter EAN (Strichcodierung). Der Lieferant kann über seine Betriebshaftpflichtversicherung Deckung für bestimmte Schadenpositionen vereinbaren, z. B. für Kosten, die dem Händler oder sonstigen Vertragspartnern durch die manuelle Verarbeitung, durch Verkaufsmindererlös oder durch Fehldisposition in der Lagerhaltung entstehen.

Top-Meldungen der letzten Tage

Aktuelle Fragen im MVP-Forum

0
1 Antwort 1220 Aufrufe
0
1 Antwort 491 Aufrufe
Gefragt 23 Apr in SALIA von Admin (1.7k Punkte)
0
1 Antwort 340 Aufrufe
0
1 Antwort 690 Aufrufe
0
1 Antwort 1000 Aufrufe
Gefragt 23 Apr in SALIA von Admin (1.7k Punkte)
0
1 Antwort 416 Aufrufe