Über 50 Medien in einem täglichen Newsletter: Kompakt auf einen Blick informiert!


Nein, danke

Handlungsstörerhaftung

Aus VersWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Neben der zivilrechtlichen Haftung gegenüber dem Geschädigten kommt bei aktuell verursachten Bodenverschmutzungen und auch bei Altlasten eine öffentlich-rechtliche Haftung der natürlichen oder juristischen Personen, die als Verursacher gelten, als sog. Handlungsstörer in Betracht. Eine entsprechende Inanspruchnahme durch die zuständigen Behörden ist im Rahmen einer herkömmlichen Haftpflichtversicherung nur in engen Grenzen (z. B. im Rahmen der Umwelthaftpflichtversicherung) gedeckt.

Quellenhinweis

Der Ursprungstext dieses Artikels wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .