Über 50 Medien in einem täglichen Newsletter: Kompakt auf einen Blick informiert!


Nein, danke

VersWiki

Hilfe:E-Mail

Aus VersWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

VersWiki ermöglicht allen angemeldeten Benutzern die Nutzung einer internen E-Mail-Funktion. Diese dient im Wesentlichen zwei Zwecken: Der Kommunikation und, bei Bedarf, der Übermittlung eines neuen Passworts. Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist zwingend erforderlich, wenn Sie Artikel bearbeiten bzw. erstellen möchten.

E-Mail-Funktion

Beispielansicht der internen Funktion "E-Mail an diesen Benutzer"

Jeder registrierte Benutzer kann direkt bei der Anmeldung oder später in den Benutzereinstellungen eine E-Mail-Adresse angeben.

Wenn Sie eine Adresse angegeben haben und diese bestätigt ist, können Ihnen andere angemeldete Benutzer über die Wiki-Software E-Mails schicken, und Sie können ebenso mit anderen angemeldeten Benutzern kommunizieren, sofern diese ihrerseits eine bestätigte E-Mail-Adresse angegeben haben.

Um einem anderen angemeldeten Benutzer eine E-Mail zu schicken, müssen Sie zuerst dessen Benutzer- oder Benutzerdiskussionsseite aufrufen. Dort finden Sie dann rechts in der Navigation im Bereich „Werkzeuge“ den Link E-Mail an diesen Benutzer. Er führt zur oben abgebildeten Seite.

E-Mail-Adressen werden von VersWiki nicht veröffentlicht. Ihre Adresse wird Anderen erst dann zugänglich, wenn Sie sich entschließen, selbst eine E-Mail zu versenden, auf eine erhaltene E-Mail zu antworten oder aber, wenn eine E-Mail auf Grund von Nicht-Zustellbarkeit (ungültige Adresse, Postfach überfüllt) an den Absender zurückgesandt wird.

Einstellungen

Ihre E-Mail-Adresse können Sie jederzeit ändern oder wieder aus Ihren Einstellungen entfernen, um eine weitere Benutzung zu verhindern.

Ist keine E-Mail-Adresse angegeben, ist es jedoch nicht möglich, Ihnen ein automatisch generiertes neues Passwort zukommen zu lassen, falls Sie Ihr altes vergessen haben sollten. Ihr Benutzerkonto können Sie dann – ohne zuvor bestätigte E-Mail-Adresse – bei Passwortverlust nicht mehr verwenden.

Sie können allerdings auch eine E-Mail-Adresse angeben (für den Fall, dass Sie Ihr Passwort vergessen), gleichzeitig aber die Option, dass andere Benutzer Ihnen E-Mails schicken können, deaktivieren (Häkchen entfernen).

Bestätigung der E-Mail-Adresse

Bevor die interne E-Mail-Funktion genutzt werden kann, muss die Adresse als existent und dem Benutzer wirklich zugehörig bestätigt werden.

Die Bestätigung, engl. EConfirm (Kurzform von E-mail address confirmation) wird von der Software MediaWiki automatisch abgewickelt.

Bestätigung durchführen
  1. Überprüfe Sie zuerst in Ihren Einstellungen im Feld „E-Mail“, ob Ihre Adresse bereits erfolgreich bestätigt ist oder nicht.
  2. Achten Sie immer auf korrekte Schreibweise Ihrer E-Mail-Adresse bevor Sie „Einstellungen speichern“ anklicken, sonst erhält womöglich jemand anders die Bestätigungsanfrage.
  3. Ist die Adresse noch nicht bestätigt, klicken Sie den Link "Bestätige deine E-Mail-Adresse" an und folgen Sie den Anweisungen.
  4. Sie erhalten daraufhin (manchmal etwas verzögert) eine E-Mail mit kurzer Anleitung und einem Link, den Sie dann nur anzuklicken brauchen.
  5. Kontrollieren Sie anschließend in Ihren Einstellungen, ob dort der Bestätigungszeitpunkt vermerkt ist, der Vorgang also erfolgreich abgeschlossen wurde. Ist dies der Fall, brauchen Sie nichts weiter zu tun.
Weitere Hinweise
  • Der Status der Bestätigung („nicht bestätigt“/„bestätigt“) wird immer in den Einstellungen, ggf. mit konkreter Zeitangabe, angezeigt.
  • Solange eine Adresse unbestätigt ist, bleibt die E-Mail-Funktion deaktiviert.
  • Die Anforderung einer Bestätigungs-E-Mail über die Seite Confirmemail ist nur einmalig nötig.
  • Sobald Sie aber in Ihren Einstellungen die E-Mail-Adresse ändern, wird an diese neue Adresse automatisch eine erneute Anfrage geschickt, die Sie wieder bestätigen müssen (bis zur Bestätigung ist die E-Mail-Funktion zwischenzeitlich deaktiviert).
  • Entfernen Sie hingegen die Adresse komplett, wird lediglich in der Datenbank verzeichnet, dass Sie künftig keine E-Mails mehr empfangen und versenden können; eine gesonderte „Austragungs-E-Mail“ wird nicht gesendet.
Unsere         Pressespiegel