Über 50 Medien in einem täglichen Newsletter: Kompakt auf einen Blick informiert!


Nein, danke

Rentenversicherung: Ausschlüsse

Aus VersWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In folgenden Fällen besteht in der Rentenversicherung nur eine eingeschränkte Leistungspflicht:

  • Todesfall durch Krieg.
  • Selbstmord innerhalb der ersten drei Versicherungsjahre, es sei denn, dass die Tat nachweislich in einem die freie Willensbestimmung ausschließenden Zustand krankhafter Störung der Geistestätigkeit begangen worden ist.

In diesen Fällen wird nur eine Todesfall-Leistung (Rentengarantie zum Beispiel) in Höhe des erreichten Zeitwertes erbracht, also zum Beispiel eine entsprechend reduzierte Rente aus dem bisher erreichten Deckungskapital der Rentenversicherung.

Quellenhinweis

Der Ursprungstext dieses Artikels wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

Aktuelle Meldungen mit Bezug zum Beitrag

Aktuelle Fragen im MVP-Forum

0
1 Antwort 297 Aufrufe
Gefragt 15 Feb in easy Login von Admin (1.7k Punkte)
0
1 Antwort 101 Aufrufe
Gefragt 23 Apr in SALIA von Admin (1.7k Punkte)
0
1 Antwort 131 Aufrufe
0
1 Antwort 113 Aufrufe
0
1 Antwort 155 Aufrufe