VersWiki

Straftat (Private Unfallversicherung)

Aus VersWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Gesundheitsschädigungen, die ursächlich durch den vorsätzlichen Versuch oder die Ausführung einer Straftat entstehen, sind nach den Allgemeinen Unfallversicherungsbedingungen (Ziffer 5.2.1 AUB 2008; Ziffer 5 AUB 99 bzw. 2000; § 2 AUB 88) vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.

Weiterführende Links

Ausschlüsse (Private Unfallversicherung)

dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de