/VersWiki

Subjektives Risiko

Hierunter versteht man alle Risikomerkmale, die direkt vom Verhalten und der Einstellung einer bestimmten Person abhängen und damit weder von außen objektiv erfassbar, noch vorhersehbar sind. Das subjektive Risiko erschwert die Risikoeinschätzung und die Prämienfindung und wird deshalb in den Versicherungsbedingungen vielfach begrenzt.

Lebensversicherung: Selbstmord, Teilnahme an einem Krieg als Soldat.

Sachversicherung: Offenstehenlassen von Fenstern bei Verlassen der Wohnung, Missachtung von Verkehrsregeln.

Weiterführende Links

Objektives Risiko

Aktuelle Meldungen mit Bezug zum Beitrag

Aktuelle Fragen im MVP-Forum

0
0 Antworten 629 Aufrufe
0
1 Antwort 1467 Aufrufe
0
1 Antwort 560 Aufrufe
0
1 Antwort 661 Aufrufe