Über 50 Medien in einem täglichen Newsletter: Kompakt auf einen Blick informiert!


Nein, danke

Tierkrankenversicherung

Aus VersWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Tierkrankenversicherung fällt unter die Art der Schadenversicherung.

Die Versicherung ist je nach Anbieter für Hunde, Katzen und Pferde verfügbar. Der Beitrag richtet sich in der Regel nach Art des Tieres bzw. der Rasse, dem Alter oder bei Hunden auch nach der Größe. Üblicherweise müssen die Tiere gesund sein.

Gegenstand der Versicherung sind in der Regel die Kosten der ambulanten und/oder stationären Behandlungen beim Tierarzt, Medikamente, Unterbringung in einer Tierklinik sowie diagnostische Verfahren (Röntgen, Labor, Ultraschall, EKG, CT, MRT). Anfallende Behandlungskosten werden nach der jeweils gültigen Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) berechnet.

Zu beachten ist, dass die jährliche Kostenübernahme bei den meisten Versicherern auf einen festgelegten Betrag begrenzt ist.

Anbieter

Das Produkt ist auf der Seite Anbieter im VersWiki gelistet.

Quellenhinweis

Der Originaltext wurde uns von der AGILA zur Verfügung gestellt und von uns redaktionell aufbereitet.

Aktuelle Meldungen mit Bezug zum Beitrag

0
1 Antwort 239 Aufrufe
0
1 Antwort 592 Aufrufe
Gefragt 15 Feb in easy Login von Admin (1.7k Punkte)
0
1 Antwort 669 Aufrufe
0
1 Antwort 160 Aufrufe
0
1 Antwort 155 Aufrufe
0
1 Antwort 278 Aufrufe
Gefragt 23 Apr in SALIA von Admin (1.7k Punkte)
0
1 Antwort 233 Aufrufe