Über 50 Medien in einem täglichen Newsletter: Kompakt auf einen Blick informiert!


Nein, danke

Tochterunternehmen

Aus VersWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hat ein Versicherungsnehmer Tochterunternehmen, werden diese häufig in die Haftpflichtpolicen der Mutter einbezogen. Tochterunternehmen sind Unternehmen, bei denen

  • dem Versicherungsnehmer die Leitung oder Kontrolle direkt oder indirekt zusteht, entweder durch die Mehrheit der Stimmrechte der Gesellschafter oder durch das Recht, die Mehrheit der Mitglieder des Verwaltungs-, Aufsichtsrats oder sonstigen Leitungsorgans zu bestellen oder abzuberufen, und er gleichzeitig Gesellschafter ist oder
  • der Versicherungsnehmer das Recht hat, aufgrund eines mit diesem Unternehmen geschlossenen Beherrschungsvertrages oder aufgrund einer Satzungsbestimmung einen beherrschenden Einfluss auf das Unternehmen auszuüben.

Quellenhinweis

Der Ursprungstext dieses Artikels wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

Aktuelle Meldungen mit Bezug zum Beitrag

Aktuelle Fragen im MVP-Forum

0
2 Antworten 479 Aufrufe
0
1 Antwort 100 Aufrufe
0
1 Antwort 144 Aufrufe