Ursachen der BU

Das Risiko berufs- oder erwerbsunfähig zu werden, ist weitaus höher, als die meisten vermuten. Statistisch trifft es jeden vierten Arbeitnehmer im Laufe seiner Berufstätigkeit.

Wirklich schützen kann man sich dagegen zu 100% nicht, aber die finanziellen Folgen zumindest absichern. Doch gerade hier klaffen bei den meisten Menschen gravierende Absicherungslücken.

Folgende Fakten zeigen, dass das Risiko einer Berufsunfähigkeit / Erwerbsunfähigkeit noch lange nicht im Bewusstsein der Bevölkerung angekommen ist:

  • Nur 25% der Arbeitnehmer hat überhaupt eine Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen.
  • Die durchschnittliche monatliche private Berufsunfähigkeitszusatzrente beträgt 430 EUR. In der selbständigen Berufsunfähigkeitsrente sind es 800 EUR.
  • Die gesetzliche „volle“ Erwerbsminderungsrente (Neurentner 2003) liegt mit durchschnittlichen Rentenzahlungen bei 650 – 770 EUR pro Monat.
  • Psychische Erkrankungen sind mit 29% häufigste Ursache der Frühverrentungen (map-Report). Seit 1985 haben sich seelische Erkrankungen damit nahezu verdreifacht!

Aktuelle Meldungen mit Bezug zum Beitrag

Aktuelle Fragen im MVP-Forum

0
1 Antwort 1809 Aufrufe
0
1 Antwort 396 Aufrufe
Gefragt 23 Apr in SALIA von Admin (1.7k Punkte)
0
1 Antwort 463 Aufrufe
0
1 Antwort 489 Aufrufe
Gefragt 23 Apr in SALIA von Admin (1.7k Punkte)
0
1 Antwort 495 Aufrufe
0
1 Antwort 517 Aufrufe