Über 50 Medien in einem täglichen Newsletter: Kompakt auf einen Blick informiert!


Nein, danke

Versicherung für fremde Rechnung

Aus VersWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Versicherung kann als Vertrag zugunsten Dritter abgeschlossen werden. Man spricht dann von einer Versicherung für fremde Rechnung, bei welcher der Versicherer ein fremdes Interesse versichert. Dies führt zu einer Aufspaltung der Versicherungsnehmerrolle. Während der Versicherungsnehmer Vertragspartner des Versicherers und insbesondere auch Prämienschuldner ist, stehen dem Versicherten gemäß § 44 Abs. 1 die Rechte aus dem Versicherungsvertrag zu. Die Aushändigung eines Versicherungsscheins kann jedoch nur der Versicherungsnehmer verlange

Quellenhinweis

Der Ursprungstext dieses Artikels wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

Aktuelle Meldungen mit Bezug zum Beitrag

Aktuelle Fragen im MVP-Forum

0
1 Antwort 307 Aufrufe
Gefragt 15 Feb in easy Login von Admin (1.7k Punkte)
0
1 Antwort 95 Aufrufe
0
1 Antwort 140 Aufrufe
Gefragt 23 Apr in SALIA von Admin (1.7k Punkte)
0
1 Antwort 158 Aufrufe