VersWiki

Versicherungssumme, Maximierung und Selbstbehalt (Produkt-HV)

Aus VersWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Für Vermögensschäden ist eine Versicherungssumme ausgewiesen, die mit der Versicherungssumme für Sachschäden kombiniert ist.

Wegen des vorhandenen Schadenpotentials ist ein Selbstbehalt des VN die Regel.

Nach dem Wortlaut der Serienschadenklauselin Ziff.8.3 des Modells hätte der VN im Falle der Serie den Selbstbehalt so oft zu tragen, wie einzelne Versicherungsfälle eingetreten sind. Daher sehen die Bedingungen vor, für den Serienschaden den Selbstbehalt auf einen bestimmten Betrag zu begrenzen.

dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de