Über 50 Medien in einem täglichen Newsletter: Kompakt auf einen Blick informiert!


Nein, danke

White-label Produkte

Aus VersWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bezeichnung für Produkte, die unter einem fremden Firmennamen vertrieben werden, ohne dass der Kunde dies bemerkt. Im Versicherungswesen etablieren sich immer mehr Spezialversicherer, die ihre Tarife und Produkte anderen Versicherern zum Vertrieb unter eigenem Namen anbieten. Die Risikoträgerschaft ist nur aus der Kundeninformation ersichtlich. Vorteil ist, dass der Spezialversicherer ein besonderes Know-how entwickelt, von dem der vertreibende Versicherer profitieren kann.

Quellenhinweis

Der Ursprungstext dieses Artikels wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

Aktuelle Meldungen mit Bezug zum Beitrag

Aktuelle Fragen im MVP-Forum

0
1 Antwort 1358 Aufrufe
0
1 Antwort 153 Aufrufe
0
1 Antwort 173 Aufrufe
0
1 Antwort 361 Aufrufe
Gefragt 15 Feb in easy Login von Admin (1.7k Punkte)
0
1 Antwort 81 Aufrufe
0
1 Antwort 102 Aufrufe