Wissenserklärungsvertreter

Wissenserklärungsvertreter ist ein Dritter, der vom Versicherungsnehmer im Rahmen der Erfüllung von Obliegenheiten mit der Abgabe von Erklärungen für den Versicherungsnehmer betraut wird. Dem Versicherungsnehmer werden die Erklärungen dieses Dritten und dessen Wissen analog § 166 Abs. 1 BGB zugerechnet.

Top-Meldungen der letzten Tage

Aktuelle Fragen im MVP-Forum

0
1 Antwort 1275 Aufrufe
0
1 Antwort 756 Aufrufe
0
1 Antwort 1000 Aufrufe
Gefragt 23 Apr in SALIA von Admin (1.7k Punkte)