Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-aktuell

dvb-aktuell vom 01.03.2010

Die jüngsten Vorstandswechsel auf einen Blick

Wechsel an der Unternehmensspitze melden Deutsche Rück, Allianz, Axa und R+V.

Schaar neu im Vorstand der Deutschen Rück

Frank Schaar (49) ist zum 1. März 2010 in den Vorstand der Deutschen Rückversicherung AG berufen worden. Er tritt als Chief Underwriting Officer die Nachfolge von Dr. Walter Reindl (57) an, der nach über 15-jähriger Vorstandstätigkeit Ende März 2010 auf eigenen Wunsch aus den Unternehmen ausscheidet. Schaar, der seit September 2008 Mitglied des Vorstandes der Saxum AG in Saarbrücken ist, tritt außerdem in den Vorstand des Verbands öffentlicher Versicherer ein.

Schlösser wechselt in den Aufsichtsrat

Zum Jahreswechsel ist Gernot Schlösser (60) von seinen Posten als Vorstandsvorsitzender der Axa Krankenversicherung AG und der Deutschen Ärzteversicherung AG an die Spitze der jeweiligen Aufsichtsräte gewechselt. Den Vorstandsvorsitz bei der Axa Kranken hat, „im Sinne einer einheitlichen Führungsstruktur“, Dr. Frank Keuper übernommen, der dieses Amt auch schon bei der Axa Lebensversicherung und der Axa Versicherung innehat. Die bisher von Schlösser bei der Axa Krankenversicherung verantworteten Ressorts übernimmt Thomas Michels, der dem Vorstand der Gesellschaft seit 2005 angehört. Bei der Deutschen Ärzteversicherung wurde Jörg Arnold zu Schlössers Nachfolger bestimmt.

Wechsel an der Spitze der Allianz Deutschland

Dr. Gerhard Rupprecht, derzeit Mitglied des Vorstandes der Allianz SE und Vorstandsvorsitzender der Allianz Deutschland AG, geht zum Jahresende auf eigenen Wunsch in den Ruhestand. Der 61-Jährige wird zum Juli 2010 in den Aufsichtsrat der Allianz Deutschland AG einziehen und den Vorsitz des Gremiums übernehmen. Markus Rieß  (44) wurde zum 1. Juli 2010 zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Allianz Deutschland bestellt. Werner Zedelius (52), Mitglied des Vorstandes der Allianz SE und derzeit verantwortlich für die Wachstumsmärkte, übernimmt zum 1. Januar 2011 Rupprecht’s Ressortverantwortung für Deutschland, die Schweiz und Österreich. 

Fehlauer rückt in den Vorstand der R+V Direktversicherung auf

Bereits zum 1. Januar 2010 ist Frank Fehlauer (43) zum Vorstandsmitglied der R+V Direktversicherung AG bestellt worden. Er nimmt diese Funktion zusätzlich zur Leitung des Bereichs Privatkunden/Rechtsschutz im Ressort Komposit der R+V Allgemeine Versicherung AG wahr. Die Vorstandsfunktion beim Direktversicherer R+V24 übt Fehlauer gemeinsam mit Andreas Bode aus. Fehlauer ist dabei für das Gesamtrisikomanagement zuständig, Bode verantwortet die Direktversicherung und das Anlagemanagement.

 


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de