Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

AWD - Vertreter

12.03.2005 12:37:52

Hallo Liste!

Ich habe einen ziemlichen Hals auf einen AWD-Verteter der in meinem Bestand
herumwildert. Er schreibt Kündigungen für Sachverträge vor und faxt diese
dann mit Unterschrift des VN an den Versicherer. Ich meine ich habe kein
Problem damit, wenn jemand etwas besseres bietet als ich. Doch dies ist noch
nicht einmal der Fall. Z.B. bei der Unfallversicherung werden völlig andere
und kleinere Deckungsbeträge angenommen.

Nun habe ich die sprichwörtliche Arschkarte* und darf den ganzen Mist wieder
rückgängig machen.

Meine Frage: Darf der Vertreter eigentlich Kündigungen vorschreiben???

Hier noch eine kleine Weißheit zum Wochenende. So etwas lernt man, wenn man
KiKa schaut!

* Der Begriff Arschkarte kommt noch aus den Sechzigern. Die
Fußballübertragungen im TV waren damals noch in Schwarz/Weiß und so konnte
der Zuschauer nicht erkennen welche Karte der Schiri zog. Es wurde sich dann
darauf geeinigt, dass die rote Karte aus der Gesäßtasche gezogen wird. Daher
"Arschkarte".
Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de