Forum

Ablehnung bei LW-Schäden

10.02.2005 17:56:44

In letzter Zeit hatten wir leider mehrere Lw-Schäden in Wohngebäude-
Verträgen, die über einen der bekannten Konzeptanbieter bei einem
mittelgroßen deutschen Versicherungsunternehmen eingedeckt sind.

Dabei wurde die Schadenregulierung regelmäßig abgelehnt, weil
angeblich defekte Dichtungen für den Lw-Schaden verantwortlich
gewesen seien und also weder die Reparatur noch die Folgekosten
(Malerarbeiten etc.) übernommen würden.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de