Forum

Absicherung von Transport-Risiken anläßlich Transport-Aufträgen der Deutschen Post AG

03.05.2005 07:54:37

Hallo Kollegen und Kolleginnen,

hier noch einmal meine Anfrage vom Freitrag Nachmittag, weil einige
verständlicherweise da schon nicht mehr ins Internet geschaut haben:

ein Kunde ruft mich gerade an und gibt bekannt, dass er
sich ein "2.-Standbein" aufbauen möchte, und zwar will er
als Transporteur von Briefen, Pakten und Waren-Sendungen
für die Deutsche Post AG tätig werden. Diese verlangt an-
geblich eine Transport-Haftpflicht- und Transport-Güter-
Versicherung. Wer kennt die diesbezüglichen Post-Ver-
sicherungsauflagen genau?

Welche Versicherer bieten hierfür passendes Deckungs-
Konzept an.

Für jeden Tipp bedanke ich mich im voraus.

MfG

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


Unsere dvb-Pressespiegel
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de