Forum

Adoptivkind ohne Krankenversicherungsschutz

11.11.2009 14:19:52

Hallo Kolleginnen und Kollegen,
eine Ehepaar, sie gesetzlich krankenversichert, er ist privat versichert,
haben in Kasachstan ein zweijähriges Kind heute adoptiert. Sie werden noch
drei bis vier Wochen in Kasachstan bleiben. Wie kann während dieser Zeit bis
nach Deutschland das Kind krankenversichert werden? Die PKV und die GKV
sagen, erst ab Einreise in die Bundesrepublik Deutschland, d.h. Flughafen
Frankfurt/Main. Wir bewegen uns da in einer Grauzone. Vielleicht hat jemand
von Ihnen eine Idee.

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de