Forum

Anfrage Auslandskrankenversicherung

20.08.2008 10:06:54

Hallo,

heute stellte sich mir folgende Situation:

Kundin B. braucht Auslandskrankenversicherung für sich (geb. 1958) und
Sohn B. (geb. 1993) für mindestens ein Jahr Aufenthalt in USA mit
Verlängerungsoption, sowie evtl. eine Unfallversicherung für Sohn. Sohn
geht dort zur Schule.

KV sollte Chefarztbehandlung und Zahnbehandlung
incl.Kieferorthop.enthalten (Sohn hat Zahnspange und braucht Behandlungen).

Wichtig wäre zu klären, ob KV gekündigt werden kann, wenn Fr. B einen
Job findet und sich vor Ort versichern kann.

Meine Fragen an Sie:

1. Gibt es ein Produkt welches Chefarztbehandlung und Kieferorthopäd.
Behandlung im Ausland absichert? Ich habe bis jetzt keines gefunden.

Die Unfall ist ja kein Problem, aber mit der KV weiss ich echt nicht
weiter, es versichert doch niemand bestehende Erkrankungen und daraus
resultierende notwendige Behandlungen oder?

Für mich ziemlich kompliziert, vielleicht für jemanden von Ihnen sehr
einfach zu lösen? Vielen Dank für die Antworten im Voraus.

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de