Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

BU+Verletztengeld

23.12.2003 07:31:49

Liebe Liste,
ich habe einen Kunden, welcher jetzt seit ca. 9 Monaten berufsunfähig
ist und eine monatliche BU-Rente von 1000,- € bezieht. Gestern teilte er
mir mit, das er zusätzlich ca. 1900,- Verletztengeld erhalte.
Beim KTG ist es doch so, das dieses angerechnet wird. Verhält es sich
beim Verletztengeld anders? Dieses wird zwar von der GKV gezahlt, da es
aber ein Arbeitsunfall war holt sich die GKV das Geld bei der
Berufsgenossenschaft wieder. Macht dies einen Unterschied?
Wie auch immer: der Kunde hatte nie und nimmer 2900,- netto. Stichwort
Bereicherungsverbot. Wie kommt man aus der Sache am besten heraus?
Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de