Forum

BU für Mann im Personen- und Objektschutz

12.10.2005 10:45:05

Liebe Kollegen,

hat jemand von Ihnen ein solches Risiko schon mal BU-versichert?
Problem hier scheinen insbesondere die gewerbetypischen Arbeitsverträge zu
sein.
Angestellt, aber nicht mit festen Arbeitszeiten und Gehalt, Gehalt wird nach
geleisteten Stunden bezahlt. Können monatlich mal 250, mal nur 40 Stunden
sein.

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


Unsere dvb-Pressespiegel
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de