Forum

Berufshaftpflicht für Angestellte bei einer gesetzlichen Krankenkasse ?

16.01.2010 12:39:18

Sehr geehrte Damen und Herren,

ein angestellter bei der gesetzlichen Krankenversicherung berichtete mir
folgendes:

Er habe einem Versicherten gesagt, dass seine GKV (hier die DAK) sage, sie
würden eine besondere Untersuchung bezahlen. Der Versicherte reicht die
Rechnung ein und es ergibt sich das die GKV das doch nicht zahlt. Der
Versicherte sagt aber, der Angestellte der GKV hätte ihm das zugesagt, dann
muss die DAK in dem Fall zahlen. Ganz klar um den Versicherten nicht zu
verärgern. Jetzt kann die DAK aber das Geld von dem Angestellten
zurückfordern weil ich eine falsche Auskunft gegeben hat. Oder im
Wiederholungsfall kann ihn die DAK sogar entlassen. Sein Kollege [Name ausgeblendet]
eine Versicherung (Berufshaftpflichtversicherung) die in so einem Fall das
Geld an die DAK bezahlt.

Welches VU bietet so etwas an?

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de