Forum

Berufsunfähigkeit und Risikoprüfung

21.11.2003 10:12:52

Hallo Kollegen,
wer kennt eine Versicherung, die bei Berufsunfähigkeitsabsicherung gute Leistungen hat und etwas großzügiger in der Risikobeurteilung ist?
Dem Kunden ist klar, dass er ein gewisses Beitragsrisiko eingeht. Doch besser das, als einschneidende Ausschlüsse oder gar Ablehnung.
Auch ist ihm klar, dass er einen Risikozuschlag erhält.
Hier die Vorerkrankungen:
Benetzungsstörung der Augen (Trockene Augen), Behandlung: Augengel
(Corneregel) seit 7/2003. Das ganzjährige Augenjucken war kein Ausdruck
der Pollenallergie sondern dieser - durch den vorherigen Augenarzt
unerkannten - Benetzungsstörung.
Kurzsichtigkeit, Behandlung: Brille (R -1.25, L -2.50)
Knicksenkspreizfüße, Behandlung: Einlagen. .
Pollenallergie (Augenjucken), Behandlung: Augentropfen (Irtan), seit
1996; Behandlung: Tabletten (Loratadin) 2001/2002 bis 5/2003
Schilddrüse, Jodmangel, Behandlung: Tabletten (Jodid)
Grüße

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de