Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

Courtage ohne Courtagevereinbarung

16.12.2003 09:37:05

Werte Kollegen und Kolleginnen,

ein Mandant von uns hat einen Gebäudevertrag bei einem Versicherer mit dem
wir keine Courtagevereinbarung haben (Was wirklich nicht an uns liegt). Als
Korrespondenzmakler werden wir geführt und akzeptiert. Bei der Prüfung des
Gebäudevertrages hat sich herausgestellt, das die versicherte Summe zu
gering ist (ca. 30%). Wir werden nun den Versicherer anschreiben und bitten
die Summe entsprechend anzupassen.

Jetzt die Fragen an die erfahrenen Kollegen und Kolleginnen.

- Durch die Erhöhung kommt es zwangsläufig zu Prämienerhöhungen? Steht uns
für dieses Differenzbetrag nicht Courtage zu ?
- Wenn ja - wie bekomme ich die? Einfach formlos schreiben - ... nach den
Maklerusancen steht uns die übliche Courtage in Höhe von x% ??? zu. Anbei
unsere Bankverbindung.
- Könnte man diesen Sachverhalt nicht nutzen um eine Courtagezusage zu
erhalten?

Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

Mfg

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de