Forum

Erbschaft mit monatlicher Rente

12.01.2006 17:26:39

Guten Abend!

Ein Kunde fragt, wie er seiner Tochter etwas am intelligentesten vererben
kann:

Er möchte das Geld so anlegen, so dass er für den Fall, dass er oder seine
Frau [Name ausgeblendet]kommen, er noch Zugriff darauf hat. Der Tochter soll
nach Ableben eine monatliche Rente ausgezahlt werden. Offensichtlich meinen
die Eltern, ihre Tochter kann nicht mit Geld umgehen…

Gibt es Ihrer Erfahrung nach ein Produkt, welches das leistet? Oder müsste
die monatliche Rente von einem Notar verfügt werden?

Hat jemand diesbezüglich Tipps, wie so etwas intelligent zu gestalten wäre?
Auch Steuerlich gesehen?

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de