Forum

Excedenten- / DIC / DIL - Deckung

23.06.2005 17:30:12

Hallo Kolleginnen und Kollegen,

der von mir gebrauchte Begriff "Excedentenversicherung" hat in Zusammenhang
mit der DIC / DIL Deckung zu einigen Unstimmigkeiten geführt, sodass ich
hier einmal eine genauere Deffinition vorstelle:

Excedenten-Deckung: Für einen anderen bestehenden Vertrag wird zu exakt
gleichen Versicherungsbedingungen eine zusätzliche Deckungssumme zur
Verfügung gestellt, sofern die Deckungssumme aus dem vorgehenden Vertrag
ausgeschöpft wurde, aber nicht ausreichend sein sollte; Beispiel:
Architekten-Haftpflicht mit Excedentendeckung

DIC-Deckung: Zusätzlich zu einem anderen bestehenden Vertrag werden
zusätzliche, andere Versicherungsbedingungen (Einschlüsse) bei gleich hoher
Deckungssumme vereinbart. Je nachdem, welcher Schaden eintritt, kann es
Leistungen aus dem "Grund-Vertrag" geben, oder (!) aus dem Vertrag der
DIC-Deckung.

DIL-Deckung: Zusätzlich zu einem anderen bestehenden Vertrag werden
zusätzliche, höhere Limits / Deckungssummen vereinbart, bei gleichen
Bedingungen. (Klingt jetzt irgendwie nach Excedenten-Deckung... ist
vielleicht doch zu heiß heute...)

So, und damit jetzt keiner mehr bescheid weiß:
ASC bietet in der Privathaftpflicht TOP2000 der HKDarmstadt die
"Excedenten-Deckung" an mit sowohl DIC als auch DIL-Deckung, ohne zeitliche
Begrenzung für knapp 36.-
EUR bei 3 Mio Deckungssumme.

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de