Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

Frage zur Beihilfe

10.03.2005 19:31:32

Guten Tag wehrte Kolleginnen/Kollegen

Nun einmal alle paar Jahre trifft es auch mich und ich habe einen Beamten
als Kunden noch dazu eine Lehrerin. N

Meine Frage zur Beihilfe ist: VN die Mutter ist als Lehrerin PKV versichert.
Die Tochter nunmehr 19 Jahre jung ist gerade dabei ihr Abitur zu machen. Im
Juni 2005 wird sie damit fertig sein und voraussichtlich im Herbst 2005
anfangen zu studieren. Wie sieht es nun mit der PKV der Tochter aus? Während
des Studiums wird sie ja voraussichtlich Beihilfeberechtigt sein, aber was
ist mit der Zeit zwischen Abitur und Beginn des Studiums? Soweit mir bekannt
ist, ist die Tochter Beihilfeberechtigt solange Kindergeld gezahlt wird?
Aber wo genau kann ich das nachlesen und der Kundin zeigen. Wie gesagt, eine
Lehrerin ;-) Beihilfevorschrift ist Berlin

Herzliche Grüße

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de