Forum

Haftpflicht Lerntraining/Bewegungstherapie

14.01.2005 03:45:39

Hallo Liebe Kollegen,

eine Kundin hat sich frisch selbständig gemacht und braucht jetzt eine Berufshaftpflicht: Sie ist ausgebildete Erzieherin mit Fortbildungen u.a. in Legastenie/Dyskalkulie. Sie hat jetzt eine eigene Praxis in der sie Lerntraining und Lernberatung durchführt (Einzeltraining). Dazu bietet sie bewegungstherapeutische Maßnahmen an, die (gruppenweise) in Kindergärten stattfinden.
Wer ist hier als geeigneter Versicherer zu nennen? Fallen Ihnen spontan besondere Punkte auf, auf die im Bedingugswerk speziell zu achten wäre? Vielen Dank!

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


Unsere dvb-Pressespiegel
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de