Forum

Hebamme mit Schaden - gekündigt

03.11.2005 20:53:17

Hallo Liste,

ich habe von einem Kollegen ( Ausschließlichkeit ) einen Vorgang bekommen:

Hebamme ( Beleghebamme im Krankenhaus ) hat Schaden ( ist noch nicht
abgeschlossen - Rückstellung wurde von 50.000,- € gebildet )und wurde
von Gesellschaft schon mal vorsorglich gekündigt.

Sie versucht jetzt beim Verband unterzukommen. Gibt es auch noch
andere Möglichkeiten ( ich denke evtl. mit Selbstbehalt oder
Beitragszuschlag ) ??

Für Antworten hierzu wäre ich dankbar.

Schönen Abend

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de