Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

Heilpraktiker - Faltenunterspritzung mit Eigenblut

19.08.2014 13:36:20

Moin,

hat jemand einen Tipp, wo man das im Betreff genannte Risiko versichern
kann?

Unterspritzung mit Hyaluronsäure usw. ist bekannt.

Mit besten Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


19.08.2014 14:02:08

Moin Michael,

bei der Conti hast du schon mal nachgefragt?
Die sind, wie dir auch bekannt, in diesem Bereichen gut aufgestellt.

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

19.08.2014 14:16:39

Sehr geehrter Herr [Name ausgeblendet],

als Anhang finden Sie den HDI-Tarif, siehe dort S. 14. Vielleicht ist damit
ja auch das Unterspritzen mit Eigenblut gemeint bzw. versicherbar.

Freundliche Grüße

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

19.08.2014 14:26:25

Hallo Herr [Name ausgeblendet],

danke für den Tipp, das werde ich mal weiter verfolgen.

Mit besten Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

19.08.2014 16:23:11

Hallo Herr [Name ausgeblendet],

ich denke das geht bei der Continentalen. Die nehmen allerdings einen Zuschlag.

Herzliche Grüße

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

19.08.2014 17:24:23

Hallo Herr [Name ausgeblendet],

Danke für den Tipp. Leider nimmt die Conti hier nur einen fest definierten
Katalog an Mittelchen, die unterspritzt werden dürfen. Und Eigenblut/serum
ist da nicht dabei.

Mit besten Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

19.08.2014 18:47:17

Hallo werter Kollege [Name ausgeblendet],

normalerweise antworte ich aus bekannten Gründen hier nicht mehr in der
Liste ,konnte aber leider keine "persönliche" Emailaddy von Ihnen ausmachen
..so eben doch hier ..denke dem Kollegen helfen zählt eher als Schweigen :

Conti wäre auch meine erste Wahl gewesen , bin überrascht das die Eigenblut
Unterspritzung nicht (mehr) in einem gewissen Umfang mit versichern ! Bitte
mal den Hamburger Versicherungs Service anfragen , die sind immer gut für
individuelle Angebote in dieser Hinsicht ! Ebenso Signal Iduna , die bei der
letzten Angebotserstellung für eine Heilpraktikerin bei mir ausdrücklich auf
die Eigenblut Unterspritzung hingewiesen haben !

In diesem Sinne

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

09.09.2014 11:29:58

Moin Kollegen,



@Herrn [Name ausgeblendet]: es ging nicht um Eigenblutbehandlungen, die sind standardmäßig im Katalog des Heilpraktikers und daher auch Gegenstand der "normalen" Berufshaftpflicht.



Davon abgesehen eine kleine Ergebniszusammenfassung zur allgemeinen Kenntnis:



Die mittlerweile gerne aus kosmetischen Gründen vorgenommenenen Faltenunterspritzungen mit Eigenblut werden über Klauseln eingeschlossen bei Haftpflichtkasse Darmstadt, HDI, Signal-Iduna.



Die Continentale mit hohem KnowHow für die Branche erklärt auf Nachfrage, es gäbe noch zu wenig Erkenntnisse zu den tatsächlichen Risiken dieser Art der "Behandlung" und bietet deshalb vorläufig keinen Versicherungsschutz an. Die bekannten Faltenunterspritzungen mit Hyaluronsäure etc. sind dort jedoch mit Klausel gegen Zuschlag zu versichern.



Mit besten Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de