Forum

Hin & Her Provisionsbuchungen der HDI Gerling / Riester

10.09.2012 15:10:55

Werte Kollegen ,

hat jemand Erfahrung mit Provionsbuchungen der HDI Gerling zur Thematik Riester ?

Mal wird ein Minus mit der Anpassung des Eigenbeitrags begründet ,obwohl in den Courtage Vereinbarungen dies ausgerechnet ausgeschlossen wird, da eine Hochrechnung angeblich nicht auf den EB vorgenommen wird , mal damit ,das Dauerzulagenantrag nicht mit den Infos der DR oder des Finanzamtes (Vorjahresbruttos) übereinstimmen (?) , aber keine Empfehlung an den Kunden herausgehen ,den Beitrag anzugleichen ! ?

Im vorliegen Fall hat der Kunde die Aufforderung seitens der ARGE bekommen ,von der er kurze Zeit Leistungen bezogen hat ( Übergangsmaßnahmen ) den Beitrag zu reduzieren ,da ansonsten die Übergangsgelder um den Beitrag reduziert werden ( ?) So etwas gibt die ARGE aber nicht schriftlich sondern mündlich weiter ...

Dies nahm die HDI Gerling zum Anlass ca 33 % der Provision minus zu buchen ! Stornoquotierung gilt nur noch bis 11.2012

Jemand vielleicht ne Idee oder ähnliches mit der HDI erlebt ?

Vielen Dank im Voraus

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de