Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

KFZ Haftpflicht nach Feuerschaden

26.08.2004 22:34:35

Sehr geehrte Kollegen

wie es im Leben so ist, auch uns hat ein Schaden im Mandantenbereich getroffen.Ein Millionenschaden durch Brand einer Autolackiererei. Vorab ein Lob an die AXA Versicherung. Dienstag morgen Ausbruch Feuer, Dienstag Abend leitender Handlungsbevollmächtigter aus Köln vor Ort. Brandursachensachverständige beauftragt vom Versicherer am Nachmittag des Dienstags vor Ort, Sachverständige Bau Mittwoch. Heute kam zu guter Letzt der Sachverständige für technische Einrichtungen, weil nicht sofort schlüssig war, ob Lackierkabinen im Raghmen der Gebäudeversicherung mitversichert sind.

Mittlerweile hat sich herausgestellt, dass ein Abschleppfahrzeug, welches sich mit im Objekt befand, jedoch zur Miete in den Räumen untergebracht war, Verursacher des Schadenfalls war. Aller Wahrscheinlichkeit hat ein Elektronikteil Feuer gefangen.

Können Ansprüche an den KFZ Haftpflichtversicherer gestellt werden? Auch in Hinblick auf Gebrauch. Das Fahrzeug war nicht im Gebrauch. Auch stand das KFZ berechtigt und nicht zur Bearbeitung im zu Schaden gekommenen Objekt.

Vielen Dank

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de