Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

KV - Familienmitversicherung

22.09.2005 08:55:45

Guten morgen,

ich habe eine Frage an die KV Profis.

Eine neue Mandantin von mir hat sich vor 2 Jahren im Zuge der
Förderung zur ICH - AG selbständig gemacht. Ihr Mann ist angestellt
und gesetzlich versichert. Die beiden Kinder sind beim Ehemann
mitversichert.

Sie kommt jetzt in Ihr 3 Förderjahr und der Beitrag für die PKV
drückt, da auch die Geschäfte nicht so besonders laufen. Die Einnahmen
bewegen sich unter 400 Euro im Monat.

Jetzt überlegt Sie, ob Sie das 3 Förderjahr nicht mitmacht. Hat Sie
die Möglichkeit sich wieder familienmitversichern zu lassen, ohne dass
Sie das Gewerbe abmeldet? Wenn Sie das Gewerbe abmeldet - genügt dann
ein einfacher Antrag bei der GRV des Mannes? Und kann Sie nach dem Sie
mitversichert ist, wieder ein Gewerbe anmelden und bleibt
mitversichert, sofern Ihre Einkünfte unter den 400 Euro bleiben.

Ich bin für jeden Hinweis dankbar - auch und gerade die Informtion, wo
ich das dann auch genau nachlesen kann.

Herzlichen Dank und eine erfolgreiche Woche noch.

--
Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de