Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

Kundenverwaltungsprogramme - Erfahrungen

28.07.2015 21:04:43

Hallo liebe Kollegen! Ich wende mich an Sie in der Hoffnung, ein paar
gute Tipps und Berichte von Kundenverwaltungsprogrammen zu erhalten. Wir
sind gerade intern an einer Umstrukturierung, und haben auch ein neues
Projekt am laufen. Deshalb suchen wir gerade nach dem richtigen
Kundenverwaltungsprogramm für unsere Bedürfnisse. Da wir sehr viel, bzw.
mittlerweile fast alles Online bzw. über E-Mail abwickeln, entstehen bei
uns spezielle Bedürfnisse an ein Verwaltungsprogramm. Bis jetzt sind wir
auf die Programme der Softfair GmbH, und auch IWM FinanzOffice
gestossen. würde mich freuen wenn vielleicht auch jemand seine
Erfahrungen mit diesen Programmen teilen könnte. Wir sind ansonsten auch
offen für alle anderen Anregungen und Vorschläge!

Das sollte ein neues Programm können:

1. Über das Programm sollte es möglich sein Mails zu verschicken, zu
speichern und vor allem zu archivieren. Der Mailverkehr sollte auch dem
jeweiligen Kunden zugeordnet werden. Ausserdem sollten Anhänge
mitarchiviert werden können.

2. Dopplung bei E-Mails verhindern - Kann das irgendein Programm? Unser
Problem ist, dass manche Kunden mal auf eine Mail direkt antworten,
manchmal schicken sie aber auch eine neue Mail. Wenn wir die
Mailverläufe bei denen wir & der Kunde mehrmals hin und her geantwortet
haben archivieren, haben wir sehr viele Inhalte doppelt.

3. Natürlich sollten Kundendaten und dazu bestehende Verträge
gespeichert werden können. Ausserdem Wiedervorlage, Terminkalender,
Erinnerungen.

4. Eventuell sollte das Programm eine Outlook Schnittstelle haben, da
wir Termine etc. bisher immer in Outlook eintragen, und Outlook eben den
Vorteil hat, dass Erinnerungen auch angezeigt werden wenn man das
Programm nicht öffnet.

5. Man sollte auf mehreren PCs auf das Programm zugreifen können.
Zumindest sollte man auf anderen PCs Einsicht in die Daten haben, wenn
man sie auch nicht abändern kann.

6. Das Programm sollte eine Art Dokumenteneingang haben, in dem wir auch
eingescannte Dokumente den einzelnen Kunden zuordnen können.

7. Was wirklich noch toll wäre, wäre die Möglichkeit einen Serienbrief
zu verschicken. Wenn sich z.B. bei einem bestimmten Tarif etwas
grundlegendes verändert, möchte ich die Möglichkeit haben unseren Kunden
die diesen Tarif haben, eine Nachricht zukommen zu lassen.

Ich würde mich über jeden Vorschlag und jegliches Feedback sehr freuen!

Mit freundlichen Grüssen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


28.07.2015 21:49:33

Sehr geehrter Herr [Name ausgeblendet],

Ihre Anforderungen können durch die Software AMS.4 der Firma AssFinet erfüllt werden.

Nähere Infos unter www.assfinet.de

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüssen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

29.07.2015 00:09:38

Sehr geehrter Herr [Name ausgeblendet],

Habe ihre Punkte gelesen.
Wir sind sehr zufrieden mit www.kkmandant.de
Wir nutzen es seit 2004.
Mittlerweile zu dritt.

Wenn sie fragen haben, gerne.
Auch Tel.

Grüsse

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

29.07.2015 08:16:12

Hallo Herr [Name ausgeblendet],

wir benutzen das Programm aB-Agenta der Firma artBase Software GmbH seit 2000 und sind sehr zufrieden. Ob die angesprochene Doppelung der emails verhindert werden kann weiß ich nicht. Der Rest geht.

Viele Grüße

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

29.07.2015 09:13:08

Hallo Herr [Name ausgeblendet],

gucken Sie sich mal ams.4 von Assfinet an. Je nach Umfang (Bausteinsystem)
ist das ein komplett papierloses Büro.
Sehr guter Support.

VG,

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

30.07.2015 08:11:07

Hallo Herr [Name ausgeblendet],
alle Ihre Anforderungen erfüllt das Programm "Finass" von Frank [Name ausgeblendet],
ist sehr durchdacht, vom Makler für Makler gemacht und m. E. auch
kostengünstig. Info´s unter www.finass.net.

Ich bin jedenfalls äußerst zufrieden. Ein BiPro-Schnittstelle ist auch
implementiert.

Gruß

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

30.07.2015 08:12:20

Hallo Herr [Name ausgeblendet],
wir verwenden KVV von ezsoftware seit >10 Jahren:

http://www.assekura.info/

Jetzt auch mit bipro-Schnittstelle. es kann alles was Sie wollen. Nur
die "Dopplung" der e-mails ist wohl systembedingt und lässt sich m. E.
nur manuell lösen.

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

30.07.2015 08:30:10

Guten Morgen,

auch wir nutzen AbAgenta und sind mehr als zufrieden. Ich denke die
Doppelung der Emails kann, so wie sie es beschreiben, gar nicht verhindert
werden.
Das können nicht mal die klassischen Emailprogramme. Woher soll das das
Programm wissen das es sich um den gleichen Kontext handelt? Das ist doch
aber
auch in der heutigen Zeit kein großes (Speicher)Problem mehr. Wir machen
einfach jeden Emailverkehr mit dem Kunden direkt aus unserer
Kundenverwaltung.
So ist es chronologisch. Zusätzlich bzw. zur Not haben wir dann in Outlook
noch die Volltextsuche, falls mal eine Mail bzw. ein Inhalt gesucht werden
muss.

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

30.07.2015 18:33:36

Werter Kollege [Name ausgeblendet],

wir nutzen seit 17 Jahren FINASS und sind hellauf begeistert. Ich bin
selbst Makler und arebite mit dem Programm jeden Tag, möchte hier aber
nicht unerwähnt lassen, dass ich für Herrn [Name ausgeblendet]Seminare halte.
Ich habe mir die Programme der Mitbewerber im Detail angeschaut, möchte
aber ausschließlich auf FINASS eingehen und dann können Sie das mit den
Mitbewerbern vergleichen. Gerne stehe ich Ihnen für einzelne Rückfragen
zur täglichen Anwendung der Software im Makleralltag zur Verfügung.

SIe können mit FINASS alle Punkte 1-7 abbilden, ausser Punkt 2 (das
erwähnte der Kollege [Name ausgeblendet], dass das aus Speicherkapazitätsgründen
heutzutage kein Thema mehr ist und es sich hier in der Regel auch nicht
um Doppler handelt, sondern ggf. um Teildoppler, da ja immer etwas neues
dazukommt und das schließlich auch gespeichert werden soll) und Punkt 4
(warum sollte das MVP Outlook neu erfinden). Wir nutzen seit über 17
Jahren einen separaten Terminkalender der mit FINASS nicht verknüpft ist
und auch nie gefehlt hat.
Aber natürlich können Sie in FINASS Erinnerungen/Wiedervorlagen und
Aufgaben anlegen.

Neu wird auch sein, dass Sie demnächst in Vorgängen arbeiten können. Das
ist gerade bei komplexen Vorgängen, wie in der Baufinanzierung, sehr
hilfreich, weil Sie hier alle Kontakte, WV, Aufgaben usw. in einer Maske
finden können und nicht umständlich suchen müssen.

Zum Punkt 1:
Dieser Punkt ist voll erfüllt. Zusätzlich können Sie heute schon
teilautomatisiert E-Mails in FINASS hinterlegen. In naher Zukunft werden
Sie mit FINASS auch E-Mails abrufen und dann vollautomatisiert
hinterlegen lassen können.

Zum Punkt 5:
Es handelt sich um eine reine Offfline-Version. Ihre Daten bleiben Ihre
Daten.
Sie könnten diese aber auch auf einen Internet-Server (z.B. bei 1 & 1)
legen und von überall darauf zugreifen.
Sie können die Version im Netzwerk nutzen. Sie können sie auch
zusätzlich auf dem Laptop installieren und mit der Hauptversion
abgleichen (auch über Internet möglich). So haben Sie überall den
aktuellen Stand parat.

Zum Punkt 6
Zusätzlich lassen sich auch PDFs automatisiert einlesen (hängt vom
"Bereitsteller" der PDFs ab)

Zum Punkt 7:
Sie können auch Serienmails oder -faxe verschicken. Dazu können Sie sich
natürlich auch die Textbausteine zusammenstellen und Formulare entwickeln.

Zusätzlich zu ihren Punkten kommen noch:

- unbegrenzte Anzahl von Kunden
- unbegrenzte Anzahl von Mitarbeitern
- Ein Top-Abrechnungssystem mit zum Teil vollautomatisierten Einlesen
von Provisionsabrechnungen und die entsprechende Verteilgun auf die
Mitarbeiter
- mehrere Programmierer aus der Praxis
- Sie müssen keine Module dazukaufen, es ist bereits alles enthalten und
alle Updates erhalten Sie kostenfrei.
- ein tolles Forum zum Austausch mit anderen Usern
- ein Beratungsdokumentationstool direkt aus FINASS heraus
- Sie erhalten eine Übersicht des Kunden in einer Maske und nicht in
vielen Untermasken, das macht das arbeiten schnell und komfortabel
- es stehen etliche Auswertungen (Liqui des Kunden, KTG-Lücke,
Hochrechnung Rente, staatliche Förderunge, Provisionsstatistiken usw.)
- viele Automatiken, wie z.b. Adress-, Konto- und Namensänderungen zur
Verfügung. Mit wenigen Mausklicks an alle Gesellschaften
- Fügen Sie Adressdaten aus einer E-Mail in unseren Adress-Assitenten
ein und FINASS legt vollautomatisch einen neuen Datensatz/Kunden für Sie an
- ein ganz tolles Selektionstool, mit dem Sie fast alles selektieren
können um z.B. Kundenaktionen vorzubereiten
- GEO-Daten-Funktionen. Finden Sie ihren Kunden und viele weitere in
dessen Umgebung, für eine effiziente Routenplanung
- Google-Contacs-Abgleich

Hier nur ein Auszug der Schnittstellen, die aus FINASS heraus
angesteuert werden können, aber es gibt noch einige mehr
Trixi
Navi
KV-Pro
Versdirekt
BCA
Kriebel
Finanzplanner Pro
b-tix Bipro-Client
Mr Money
VEMA
Innosystem
ProHyp
GDV
MyDiverso DigitalerKundenordner von Ralf Kohl
TAPI/CAPI-Control

uvm.

Kosten:
Hauptlizenz 32 Euro mtl. netto und für jeden weiteren Nutzer 12 Euro
mtl. netto als Nutzungsgebühr.
plus einmalige Einrichtungsgebühren. Hier sprechen Sie mich aber direkt
an, da ich exklusive Rabatte geben kann.

Wenn Sie FINASS alleine nutzen, aber auf 3 Rechnern aufspielen möchten,
dann zahlen Sie auch nur eine Lizenz und nicht je eine pro Arbeitsplatz
plus Einrichtungsgebühr.

Sie sehen ein Top-Programm muss nicht teuer sein.

Für Fragen rufen Sie mich einefach an.

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de