Forum

Maklertagebuch

28.12.2004 15:55:36

Guten Tag,

ab nächsten Jahr soll alles anders werden! Gedacht ist hier u. a. an die
Einführung eines Maklertagebuches! D. h. sämtliche eingehenden Anrufe sollen
dort mit Kundenanfragen und -aufträgen erfasst werden und nach Bearbeitung
möglichst als erledigt abgehakt werden. Und das ganze in Buchform, damit am
Ende nicht lauter einzelne Seiten vorliegen. Bezüglich der Beweiskraft bei
Streitigkeiten sollte diese Buchform höherer Sicherheit unterliegen.

Gibt es hier in der Runde vielleicht noch weitere Tipps auf was man dabei
achten sollte? Gibt es hier Anbieter von entsprechenden Unterlagen! Wie
machen das die Kollegen und Kolleginnen?

Mit freundlichem Gruß

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de