Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

Maklerverbandschef für Berufsverbot für 42.000 Versicherungsmakler?

10.06.2010 15:12:14

Zitat des Tages "Über 42.000 Versicherungsmakler haben sich registriert.
Diese Zahl allein belegt, dass etwas dramatisch schiefgelaufen ist."

Leberecht Funk, Präsident des Verbands Deutscher Versicherungsmakler,
kritisiert die zu geringen Anforderungen an Versicherungsvermittler, die zu
einer Inflation bei der Zahl der Makler geführt hat.

Werte Kollegen,

Leberecht Funk beleidigt 42.000 Versicherungsmakler

das was der VDVM Chef da aus seinem Sack lässt ist keine Katze sondern
eine ausgewachsene Frechheit. In Gutsherrenart sollen die vielen, offenbar
lästigen Kleinmakler vom Markt verschwinden, damit man wieder nobel unter sich
Prämien- und Umsatzabsprachen ausmauscheln kann.
Wenn es eine Beweise bedurfte, dass der VDVM eigentlich Hauptgegner aller
Makler ohne Eintrag in die VDVM Adelsrolle ist, dann ist er erbracht und
eine vermeintliche Verbandslichtgestalt hat sich als rußige Funzel geoutet.

Protest ist nötig und angebracht.

Ihr

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de