Forum

Nochmals -- Verspätete Schadensmeldung

18.02.2006 10:53:44

Hallo,

die kürzlich erfolgte ausführliche Diskussion über dieses Thema hat mich
bewogen, meine Einstellung bei der Schadensmeldung im Bereich KfZ zu ändern.
Habe ich bisher bei "Kleinschäden" (bitte keine Ermessensdiskussion) immer
gewartet, bis sich ein Anspruchsteller (am Schadenstag: "Wir erledigen die
Kleinigkeit ohne Versicherung") gemeldet hat, werde ich jetzt auch diese
unverzüglich melden. Das Problem ist nur, dass mein VN sofort mit einem
Schaden belastet wird und es mitunter erhebliche Mühe macht, ihn da wieder
rauszupauken, wenn sich wirklich kein Anspruchsteller meldet.
Wie kann ich dieses Dilemma verhindern?

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de