Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

Notfall- bzw. Nachlassregelung

02.07.2014 12:22:06

Guten Tag in die Runde!

Aus aktuellem Anlass , Sterbefall im Kollegenkreis, habe ich mir das o.a.
Thema wieder einmal vorgenommen.

Wie schwierig, aber auch wie wichtig, ein Notfallplan ist sehe ich gerade
bei dem aktuellen Fall, wo im Vorfeld

nichts geregelt war und einige Kollegen nun versuchen den Angehörigen zu
helfen.

Der verstorbene Kollege [Name ausgeblendet]. Courtagevereinbarungen mit Versicherern
und 4 Pool-Anbindungen.

Die Bestände können aufgrund der fehlenden Nachlassregelung ab sofort nicht
mehr betreut werden und somit

erfolgen auch keine Courtagezahlungen.

Im Archiv der Liste habe ich über dieses Thema nichts entdecken können,
vielleicht hat aber der eine oder andere Kollege [Name ausgeblendet]

eine Lösung für sich gefunden.

Ich kann mir vorstellen, dass dieses komplexe Thema über die Liste nicht zu
diskutieren ist und würde ich mich sehr

über einen Anruf freuen.

Schon mal vielen Dank und beste Grüße

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


03.07.2014 11:07:00

Guten Tag Herr [Name ausgeblendet],

zu diskutieren sicher schwer -

aber falls jemand sinnvolle Tips, Mustervorlagen usw. hat,
könnte man die ja gerne hier schreiben.

Wie so oft, werden halt manche Dinge zu spät angegangen,
wie bspw. der Ansatz GmbH (oder Varainten).

Die EU-SV bietet bspw. Online-Seminar auch zum Thema Unternehmens-
nachfolge, Vollmachten etc. an. (www.eu-sv.eu).

Unter "Notfallkofer Unternehmensnachfolge" landet man auch bei örtlichen IHK-Vertretungen,
die zumindestens keine schlechte Information hier anbieten.

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

03.07.2014 14:10:33

Guten Tag in die Runde,

auch ich habe mich mit dem Thema beschäftigt - mehrere Gesellschaften über
deren Handhabung angeschrieben (bei z.B. Vorlage eines Testamentes).
Durchweg Aussagen wie "sehen keine Möglichkeit; Zahlungen werden im
Nachlassfall eingestellt; kann übergeben werden an berechtigte Person mit
Qualifikation; lassen Sie sich rechtlich beraten.

Nun, das habe ich mit der Quintessenz, dass ich nun umfirmiere in eine GMB &
Co KG

Unterstützt werde ich bei allen Schritten von www.seb-steuerberatung.de.
Diese Firma hat sich auf die Begleitung von Umfirmierungen im
Finanzdienstleistungsbereich spezialisiert und ich bin super zufrieden.

Nun habe ich Sicherheit für den hoffentlich nie eintretenden Fall der
Nachlassregelung, für unvorhergesehenen längeren Ausfall und vielleicht ist
ja sogar noch ein Verkauf möglich (auf jeden Fall leichter abzuwickeln)

Freundliche Grüße

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

04.07.2014 12:09:51

Vielen Dank den Kollegen die mich angerufen haben und für die Antworten hier
in der Liste.

Allen ein schönes Wochenende

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de