Forum

Quellenbesteuerung

13.09.2005 17:06:26

Guten Tag,

bei einer Frage zum Thema Besteuerung von Fonds benötige ich etwas
Nachhilfe. Einer meiner Kunden hat über die Deka noch einen Fonds, der
in Luxemburg verwaltet wird. Nun wird er von der Gesellschaft
angeschrieben, ob er die Quellenbesteuerung von 15% wählt oder ob er das
ganze hier meldet und versteuern will.

Was ist für den Kunden günstiger? Bei uns sind die Erträge doch
Steuerfrei, wenn es sich um einen Aktienfonds handelt? Wie sieht es bei
einem Mischfonds aus?

Vielen Dank

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


Unsere dvb-Pressespiegel
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de