Forum

RS für Zahnarzt

28.06.2006 13:11:48

Sehr geehrte Kollegen,

Rechtsschutzversicherung ist nicht mein "Favorit" und ich habe nun eine Zahnarztpraxis samt Inhaber top zu versichern.

Ich habe die Angebote der RSU (Top) der Deurag und der Concordia vorliegen.

Jeweils mit Spez. Straf Rechtsschutzversicherung und Ergänzungs- Rechtsschutzversicherung.

Hat sich jemand bereits mit Besonderheiten bei Zahnärzten / Ärzten generell beschäftigt und kann Vor- Nachteile der Gesellschaften benennen?

Preislich sind die drei durch die Konstellation an Mitarbeitern etc. per Zufall glatt identisch, jeweils nur um 10-50€ pro Jahr abweichend (Gesamtsumme knapp 3000€)

Ich werde mir natürlich die Mühe machen und die Bedingungen genauer prüfen, aber evt. kann mir ja einer der Kollegen bereits zu- oder abraten bzw. sagen worauf zu achten ist.

Vielen lieben Dank.

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


Unsere dvb-Pressespiegel
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de