Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

Riesterförderung ist vorgezogene Sozialhilfe

11.01.2008 10:20:16

Guten Tag werte Kollegen,

nun haben wir mehere Erkenntnisse gewonnen:

1) Ahnungslose können Chef des größten Sozialverbandes werden (VDK)

2) Ahnungslosigkeit schützt nicht vor Gehaltsbezug auf Vorstandsebene

3) Ahnungslos war der Gesetzgeber nicht: er weiß, daß alle
Durchschnittsverdiener künftig
Sozialhilfeempfänger sein werden (interne Berechnungen der GRV)

4) es sieht bei Wahlen viel schöner aus von Riesterförderung statt von
vorgezogener
Sozialhilfe zu reden, was für ein Taschenspielertrick

Es scheint doch sinnvoll zu sein die Hoheit über sein Geld zu behalten und
deshalb nicht "staatlich geförderte" Renten abzuschließen.

Wo sind eigentlich die Stimmen der, die hier noch kurz vor Jahresende
zugunsten von Riester und Rürup und so wahrscheinlich in erster Linie zugunsten
ihres Provisionskontos getönt haben?

Und wann wird endlich ein Befähigungsnachweis und eine
Zuverlässigkeitsprüfung für Politiker eingeführt.

Ihr

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de