Forum

Riesterrente -förderung

11.08.2005 08:29:53

Hallo Kollegen und Kolleginnen,

wie ist das eigentlich, bei der Riesterförderung bei geschiedenen Ehepartnern, welche nach der Scheidung jeweils ein 1/2 Kind auf der Lohnsteuerkarte haben?

Bsp. geschiedene Frau [Name ausgeblendet]3 Kinder (vom gleichen Mann) hat aber nur 1,5 Kinder auf der Lohnsteuerkarte stehen. Wer kann nun wieviel Förderung für die Kinder beantragen - kann Sie für 3 oder 1,5 oder falls der Ex-Ehemann dies schon hat gar nichts mehr, bzw hat Sie dann einen Anspruch zumindest auf 1,5 Kinderförderung.

wo finde ich ggf. hier etwas zum nachlesen.

mercie vielmals vorab und

freundliche Grüße

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de