Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

Schadenregulierung abgelehnt

14.10.2003 18:40:17

Hallo Kollegen,
vielleicht kann mir jemand helfen, ich habe einen unglaublichen Fall.

Mein VN hat am 30.12.2002 eine falsch Karte in einen Geldautomaten bei der
Bank eingeschoben.

Im Januar wurde im gesagt es sei dadurch ein Schaden entstanden aber dieser
würde wohl über Kulanz von der Bank übernommen.

Dann im Mai stellte die Bank dem VN doch eine Rechnung für die
Schadenbehebung.
Am 28.5.2003 ging die Schadenmeldung mit der Rechnung an den Versicherer.

Dieser hat dann 11.08.2003 mitgeteilt er könne keinen Zahlungseingang der
Prämie feststellen.
Am 12.08.2003 habe ich ihm den Zahlungseingang nachgewiesen und die zügige
Bearbeitung des Schaden angemahnt.
Festhalten: Heute am 14.10.2003 teilt der Versicherer mit er lehne die
Regulierung ab, da der Schaden zu spät gemeldet wurde.

Jetzt meine Frage: Kann man sich gegen dieses Vorgehen wehren? Gibt es dazu
irgend welche Urteile?

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de