Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

[Spamverdacht] Aw: Pool oder Einzelanbindungen?

06.03.2007 12:44:40

Hallo Herr [Name ausgeblendet],

soweit Sie Ihre Kernkompetenz nicht im Sachversicherungsbereich definieren, werden Sie mit beiden
Lösungen nicht glücklich. Warum suchen Sie sich nicht einen kompetenten Kooperationspartner (Makler)
zur weiteren Verarbeitung. Die endlich vorhandene Pflicht in der Vermittlung Farbe bekennen zu
müssen, können Sie ohnehin nicht über einen Pool lösen, da Ihnen als Makler dann ein
Auswahlverschulden unterstellt werden könnte. Was nur sehr zögerlich diskutiert wird ist die
Tatsache, ob der Anschluss an einen Pool nicht eventuell einem Umgehungstatbestand gleich kommt.

Es gibt viele gute Sachmakler die im Finanzbereich ein gut qualifiziertes Pendant suchen. Nebenbei
bemerkt sollten Sie sich nicht diktieren lassen, wann Maklerbetreuer kommen. Soweit nicht
qualifizierte Unterstützung angeboten wird, sollen die den Kaffee einem anderen wegtrinken.

Machen Sie sich doch mal den Spaß Maklerbetreuer und die Herren Direktoren nach Qualifikationen zu
fragen; Sie werden als Vermittler derzeit auch häufiger diese Frage hören.

Viele Grüße

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de