Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

Weiterbildung

26.09.2003 18:33:52

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

Ich habe bisher "nur" eine kaufmännische Ausbildung und schwanke zur Zeit zwischen zwei Alternativen: Studium an der Fernuni Hagen oder berufsspezifische Weiterbildung. Für letztere scheint mir der Fachberater / Fachwirt Finanzleistungen (IHK) eine interessante Sache zu sein.

Ich würde mich freuen, wenn mir Kollegen/innen, die hier aktuelle Erfahrungen gemacht haben bzw. zur Zeit machen, diese weitergeben würden.

Die Informationen, die ich im Archiv der Mailingliste dvb gelesen habe, sind wenig ermutigend. Zitat: "Die Weiterbildung zum Fachberater ... ausser Kosten nichts gebracht". Hat jemand hier bessere Erfahrungen gemacht?

Die Weiterbildung zum Fachberater scheint kein besonders hohes Niveau zu haben. Soweit ich informiert bin, ist sie aber die Bedingung um den Fachwirt zu machen. Zumindest der Versicherungsfachwirt ist, wie ich das gerade bei einer Kollegin [Name ausgeblendet], eine durchaus anspruchvolle Weiterbildung. Persönlich tendiere ich aber mehr zum Finanzdienstleistungs-Fachwirt. Sind diese Fachwirt-Ausbildungen auf gleichem Niveau, oder sehen Sie da qualitative Unterschiede?

Konkrte liegen mir Unterlagen der Wirtschaftsakademie Köln GmbH vor. Hat jemand Erfahrung mit dieser Firma?

Vorab vielen Dank für jeden Tip.

Mit besten Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de