Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

Wieviel Beratung kann ein Makler sich leisten?

29.03.2005 12:50:51

Guten Tag,

ich habe zur Fragestellung "Wieviel Beratung kann ein Makler sich
leisten" die Rechnung (eines Vorstandes) vor mir liegen, die ich gerne
mal in die Runde gebe:

Maklerbetrieb mit 1,5 Mitarbeitern, 200 Bürotage p.a.:
Vollkosten: 160.000 €
(30 Pers, 20 Kfz, 25 Miete, 5 EDV, 5 GWG, 75 Gewinn)
Kosten pro Tag: 800 €
Kosten pro Std: 100 €

Vermitteltes Prämienvolumen bei einem Kunden:
Haftpflicht 100 €
Unfall 150 €
Hausrat 150 €
Gebäude 250 €
RS 150 €
Summe 800 €

Courtage 25% 200 €

Aussage: Dauert die Beratung/Vermittlung länger als 2 Stunden, so macht
er Verlust.

Frage: Als Kaufmann/Makler lernt man Kostenrechnung/DB-Rechnung. Aber
wird die in der Praxis auch eingesetzt?

Gruss,

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de