Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

bAV: Private Weiterführung einer Rückdeckungsversicherung und die Steuer

06.04.2006 12:28:54

Hallo Liste,

Eine Frage an die bAV-Experten:
Wie sieht die steuerliche Behandlung der Beiträge und Leistungen aus, wenn
eine 2004 vom AG abgeschlossene Rückdeckungsversicherung (zur Sicherung
einer Direktzusage) nach dem Ausscheiden des AN aus dem Betrieb vom AN (der
jetzt selbständig ist) sozusagen als "private Versicherung" weitergeführt
wird (Übertragung der VN-Eigenschaft)?

Nach "Auffassung" des VU, der LV1871, "unterliegen sämtliche Erträge zum
Leistungszeitpunkt einer Kapitalbesteuerung", daran ändere auch die private
Weiterführung nichts. Zu den Beiträgen (bisher ja als BA durch den AG
absetzbar) gibt es keine Aussage.

Hat jemand schon mal so einen Fall gehabt? (Hintergrund der Frage: Kann es
Sinn machen, den Vertrag weiterzuführen / eine B'freistellung ist noch nicht
möglich)

Danke für Ihre Hinweise
und beste Gruße

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de