Forum

deutscher Ring

12.02.2005 04:57:37

Guten Tag ,

was halten Sie von folgendem Verhalten:

Antrag Zahnzusatz für Kunden mit 3 fehlenden Zähnen bei Deutschen Ring
über Pool eingereicht.

Deutscher Ring policiert innerhalb einer Woche und versendet die
Police direkt an den Kunden. Das ist jetzt 3 Wochen
her und weder der Pool noch ich haben
bisher eine Mitteilung über die Policierung erhalten.

Das brisante: Hätte mich der Kunde nicht direkt angerufen wüßte ich
nichts von der eingebauten Zahnstaffel (Kürzung um mehr als 50%
gegenüber Normaltarif sowie zeitliche Steckung der Höchstsätze)

Ist Ihnen so etwas auch schon passiert das ohne Rückfrage / Abstimmung
/ Mitteilung einfach anders policiert wird? Wird hier ev. versucht die
Einspruchsfrist zu umgehen?

mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de