Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

Forum

Tauschen Sie sich mit anderen Branchenbeteiligten aus

diskontierte oder ratierliche Auszahlung der Courtage ind er Lebensversicherung

28.01.2009 12:12:54

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

das o.g. Thema wird in manchen Maklerkreisen bereits diskutiert. Hat jemand von Ihnen bereits Erfahrungen; wie sich Versicherer in dieser Thematik positionieren. Bekannt ist, das die Abschlußcourtage in der Regel einmal gezahlt wird. Die Skandia z.B. bietet die Möglichkeit am s.g. Factoring Verfahren nicht teilzunehmen. Das [Name ausgeblendet]t die Courtage wird entsprechend ratierlich ausbezahlt. Als Entgegenkommen erhöht der Versicherer Skandia die Courtage um einen Betrag X.

Unser Haus möchte mehr und mehr auf dieses System umstellen, findet aber kaum Gehör in dieser Angelegenheit. Zum ratierlichen auszahlen insgesamt schon. Zur Erhöhung dfer Courtage jedoch nicht. Meiner Meinung nach wird das VU im erheblichen Umfang entlastet. Das Problem der Courtagerückzahlung bei vorzeitiger Kündigung entfällt total. In der Regel werden die Rücklagen bzw. offenen Zahlungen nicht verzinst. Sozusagen ein Zinsvorteil für das VU. Ein VSV muss nicht gebucht werden usw. usw.

Gibt es bereits Versicherer ausser der Skandia, welche dieses Modell wie Skandia fahren??

Vielen Dank

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de