Forum

ist hier BU überhaupt sinnvoll?

29.07.2004 13:47:42

Sehr geehrte Listenteilnehmer,

ein Kunde (Ausbildungsberuf Koch) würde gerne
diesen Beruf gegen BU versichern, obwohl er inzwischen als
Mitinhaber hauptsächlich
als Geschäftsführer der Restaurants tätig ist und nur noch
gelegentlich selbst kocht. Ich sehe hier
das Problem der Verweisung. Gerling verzichtet zwar als
einziges VU auf die konkrete Verweisung, allerdings besteht
auch hier spätestens bei der Nachprüfung das gleiche
Problem. Zudem ist ja auch immer "der zuletzt ausgeübte
Beruf" maßgebend.

Gibt es im Bereich BU eine akzeptable Lösung? Ich habe
daraufhin den Vorschlag für eine DD-Versicherung gemacht.

--
Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de